Nullzinspolitik: Was Anleger jetzt tun müssen

0
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IRM2y7yCi7o&t=61s

Mit Christine Lagarde hat die Europäische Zentralbank (EZB) seit Oktober 2019 eine neue Chefin. Die Französin folgt damit auf Mario Draghi. Am finanzpolitischen Kurs Europas wird sich damit kaum etwas ändern. Auch unter Lagarde wird die EZB ihre Niedrig- bzw. Nullzinspolitik fortsetzen. Das glaubt beispielsweise Robert Halver, Chefanalyst von der Baader Bank.

Anlässlich einer Kundenveranstaltung der Förde Sparkasse im Kieler Schloss konnten wir den aus Funk und Fernsehen bekannten Experten Halver gemeinsam mit Götz Bormann, Vorstandsvorsitzender der Förde Sparkasse, vor die Kamera bekommen und zur Nullzinspolitik und anderen finanzpolitischen Themen befragen. Beide Experten sind sich einig: Die Zinsen bleiben noch länger im Keller. Um dieser Niedrigzinsfalle zu entkommen, sind Wertpapiere ein probates Mittel. Von zentraler Bedeutung ist neben einer langfristigen Anlagestrategie vor allem eine gute Beratung in den Filialen der Sparkassen. Börsenguru Robert Halver gibt in diesem Videointerview auch noch wichtige Tipps zu Regionen und Themen, die aktuell besonders für Wertpapieranleger interessant sein dürften.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here