Drei Gründe für einen Depot-Check

Werbeinformation

0
depot

Haben Sie den Dreh raus? Glauben Sie, mit Ihrem Depot alles richtig zu machen? Vielleicht stimmt das ja. Aber wäre es nicht sinnvoll, diese Annahme bestätigen zu lassen? Am besten von einem objektiven Dritten, einem echten Wertpapierprofi. Nutzen Sie als Kunde das Know-how der Förde Sparkasse und lassen Sie in einem persönlichen Gespräch Ihr Wertpapier-Depot überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Wie beim eigenen Auto

Neues Wasser für die Wischanlage, den Austausch einer Glühbirne oder gar einen Reifenwechsel, das mag man noch alles selbst hinbekommen. Wenn es aber wirklich ans Eingemachte geht, beispielsweise bei den Bremsen, dem Auspuff oder der Elektrik, lässt man doch lieber den Fachmann ran, der in einem Meisterbetrieb gelernt hat. Genau so sollten Sie mit Ihrem Wertpapier-Depot verfahren. Hier die drei wichtigsten Gründe für einen Depot-Check bei Ihrem Berater oder Ihre Beraterin.

1.Optimierungspotenzial finden

Einige Wertpapieranlagen waren vielleicht vor ein, zwei Jahren ideale Lösungen für Ihre Strategie, doch möglicherweise sind sie nicht mehr zeitgemäß, ihre Performance waren eher enttäuschend oder es gibt inzwischen bessere Produkte mit höheren Renditechancen. Auch Veränderungen am Kapitalmarkt oder in der Politik können ganz neue Anlagenperspektiven erzeugen. Unsere Beraterinnen und Berater kennen die neusten Trends, Produkte und Sparplanlösungen und können für Ihr Depot vielleicht noch deutliche Optimierungspotenziale finden.

2. Eigene Strategie anpassen

Innerhalb eines Jahres kann viel passieren, sei es privat oder beruflich. Schlagartig verändern sich damit Ihre Ziele und Erwartungen. Dann wird es nötig, die eigene Anlagestrategie auf den Prüfstand zu stellen und das Depot auf Ihre neue persönliche Situation und Ihre Bedürfnisse anzupassen, am besten von einem Fachmann.

3. Unklarheiten beseitigen

Auf dem ersten Blick erscheinen Wertpapieranlagen komplex und nicht alle Entwicklungen im Depot sind sofort nachvollziehbar. In einem persönlichen Gespräch lassen sich Unklarheiten besser beseitigen. Gute Wertpapierberater nehmen sich immer ausreichend Zeit, um alle Fragen zu beantworten. Daher sollten Sie sich zu Beginn des neuen Jahres ebenfalls die Zeit nehmen und für maximal 1,5 Stunden einen Termin in Ihre Filiale der Förde Sparkasse vereinbaren. Über den folgenden Link erhalten Sie direkt einen Termin mit Ihrem persönlichen Berater oder Ihre persönliche Beraterin.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here