Mit der Studiale beschreitet die Förde Sparkasse neue Wege

0

Es tut sich etwas an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Direkt neben der Campus-Suite entsteht etwas Neues. Die Bauphase für die Studiale hat begonnen. Die Förde Sparkasse kommt zu den Studenten direkt auf den Campus.

Was ist die Studiale?

Gerade junge Kunden und Studenten sind uns wichtig. Wir möchten für diese nicht nur ein paar Monate oder Jahre ein Partner in finanzieller Hinsicht sein, sondern sie langfristig von unseren Vorteilen, unserem Können und unserer Vielfalt überzeugen. Auch wenn es mal nicht direkt um das Girokonto geht, wollen wir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Natürlich besonders bei alltäglichen Dingen, die einen Studenten bewegen.

Wenn einige zwischen Umzug, Vorlesungen und Lernstress einfach noch nicht die Zeit gefunden haben, um zu uns zu kommen, dann ist das okay – wir verstehen das. Und genau deshalb kommt die Förde Sparkasse zu den Studenten und eröffnet direkt auf dem Campus neben der Campus Suite die Studiale – eine Filiale, die nicht wie jede andere sein wird.

Was macht die Studiale anders?

Logo Studiale
Logo Studiale

Die Studiale wird ein Ort der Begegnung auf Augenhöhe. Wir wollen Ansprechpartner sowie Unterstützer sein und helfen, das Studentenleben einfacher zu gestalten. Wir sind in der Nähe, fair und transparent. Wir hören zu und verkürzen Aufwand sowie Wege. Dabei handeln wir nachhaltig und wir sind flexibel. Momentan werden noch die letzten Details ausgearbeitet. Allerdings können wir an dieser Stelle schon so viel verraten: Die Studiale wird modern und innovativ.

Wann soll es losgehen?

Der erste Spatenstich ist Mitte März erfolgt. Nach aktueller Planung wird die Studiale im Herbst 2017 eröffnet und in einem außergewöhnlichen Glanz erstrahlen. Freuen sie sich schon jetzt auf etwas ganz Neues!

 

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here