Kostenloses WLAN in ganz Schleswig-Holstein

0
sh_wlan

Aus dem #KN_WLAN wird das #SH_WLAN!

Gemeinsam mit densh_wlan Sparkassen in Schleswig-Holstein wird das Netz im ganzen Land aufgebaut. Ministerpräsident Torsten Albig hat auf der CeBit gemeinsam mit dem Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein und dem Unternehmen Omnis WLAN einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterschrieben. Nach einem Jahr #KN_WLAN, das von der Förde Sparkasse maßgeblich unterstützt wird, wird nun ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung digitale Zukunft des Landes getan.

Was genau ist geplant?

sh_wlanDie 240 vorhandenen Hotspots des #KN_WLAN werden in das neue Netz integriert. Hinzu kommen die 300 Sparkassen-Filialen im Land sowie 1.600 landeseigene Standorte. Diese Punkte sollen bis Ende 2018 alle mit einem Hotspot ausgestattet werden. Auch die Lübecker Nachrichten und die Dithmarscher Landeszeitung helfen beim Aufbau der Infrastruktur. Im Umkreis von ca. 130 Metern ist das kostenlose WLAN um jeden Hotspot herum nutzbar. Unternehmen aus der Region können auf Wunsch ebenfalls mitmachen. Die Access Points können gegen eine Einmalgebühr bestellt werden. Es wird lediglich ein Internetanschluss benötigt. Alle Informationen dazu gibt es hier!

Wie funktioniert das #SH_WLAN?

Das #SH_WLAN kann mit wenigen Klicks genutzt werden: Einfach #SH_WLAN in der Liste auswählen, die AGBs bestätigen und lossurfen. Wenn Sie das WLAN einmal angesteuert haben, verbindet sich das Gerät jedes Mal automatisch, sobald Sie in den Empfangsbereich eines Hotspots kommen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Wo gibt es das #SH_WLAN?

Eine Übersicht aller bisherigen Standorte (Stand: März 2017) finden Sie hier:

Weitere Informationen zum #SH_WLAN finden Sie hier.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here