SHFV und Förde Sparkasse gründen Fußball-Stiftung

0
Fußball

Fußball – ein Sport, der die Nation begeistert, egal ob Alt oder Jung, Groß oder Klein. Ein Sport, der fordert und fördert, aber vor allem auch gefördert werden muss. Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) hat nun unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse seine eigene Stiftung gegründet: die „Fußball-Stiftung Schleswig-Holstein“.

Entstehung der Stiftung

Überreichung der Stiftungsurkunde für die Fußball-Stiftung
SHFV-Vizepräsident Uwe Döring und SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer freuen sich mit Carsten Zarp und Dirk Thode (v. li.) von der Förde Sparkasse über die Stiftungsgründung.

Der Fußballsport in Schleswig-Holstein sollte eine Konstruktion bekommen, die auf Dauer finanzielle Unterstützungen neben der normalen Spendentätigkeit möglich macht. Dazu gab es im Oktober und November 2018 im Haus des Sports in Kiel die ersten Gespräche zu einer möglichen Stiftungsgründung. Die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse und der SHFV erarbeiteten gemeinsam eine Stiftungslösung. Diese erhält regelmäßig zugewendetes Kapital und lässt den Ertrag daraus einzig dem Schleswig-Holsteinischen Fußballsport zukommen.

Förde Sparkasse und SHFV: Starke Partner

„Die Förde Sparkasse ist ein starker Partner an der Seite des SHFV und steht für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, hohe Transparenz und höchstmögliche Effizienz“, sagt Hans-Ludwig Meyer, Präsident des SHFV. Gemeinsam mit Carsten Zarp, Vorstand der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse, unterschrieb er die Stiftungsvereinbarung für die „Fußball-Stiftung Schleswig-Holstein“. Dem Anlass entsprechend fand die Gründung offiziell im historischen „Taktikzimmer“ des Uwe Seeler Fußball Parks in Bad Malente statt. „Wir freuen uns über diese Partnerschaft. Stiftungsengagement auf Verbandsebene zur Unterstützung des Ehrenamtes ist eine besondere Form der Förderung des Ehrenamtes“, so Zarp.

Unterstützung durch die Fußball-Stiftung

Insgesamt gehören dem SHFV im aktiven Spielbetrieb 5.000 Mannschaften an, die jedes Wochenende 2.500 Fußballspiele austragen. Um diesen Spielbetrieb zu organisieren, sind 25.000 ehrenamtliche Mitarbeiter im SHFV im Einsatz. Logo Fußball-StiftungZusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeitern in Kiel und im Uwe Seeler Fußball Park sorgt dieses starke Team dafür, dass der Fußballsport im Norden Deutschlands auf Kurs bleibt. Gemeinsam werden der Spielbetrieb, die Talentförderung, die Qualifizierung von Trainern und Schiedsrichtern und die Sportgerichtsbarkeit organisiert. Dazu kommen die zahlreichen Aufgabengebiete im sozialen Bereich, im Bereich des Freizeit- und Breitensports und im Schulfußball. Sie ergänzen den Spielbetrieb und tragen dafür Sorge, dass die Bedürfnisse der aktiven Fußballer*innen beachtet werden. Denn wichtig ist laut SHFV-Präsident Meyer vor allem, dass der Fußballsport weiterhin für alle Gruppen unserer Gesellschaft attraktiv bleibt.

Die „Fußball-Stiftung Schleswig-Holstein“ hat das Ziel, Förderer und Sponsoren mit dem Fußball in Schleswig-Holstein mit all seinen Facetten in medialer, gesellschaftspolitischer und sportlicher Hinsicht zusammenzuführen. So ist jeder Fußballbegeisterte herzlich eingeladen, sich ebenfalls in der Stiftung zu engagieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here