Produkt des Monats: Aktienfonds DekaLuxTeamAktien-Asien

Werbeinformation

0
asien

Warum bei den Wertpapieranlagen nicht einmal über den eigenen Tellerrand schauen und auch mal in asiatische Titel investieren? Der asiatische Raum gilt als eine der dynamischsten und vielfältigsten Regionen der Welt. Aus diesem Grund können die asiatischen Märkte Anlegern gute Chancen bieten. Viele Unternehmen aus der pulsierenden Region Asien sind in ihren Bereichen echte Schwergewichte und zum Teil sogar überregionale Marktführer.

Aufschwung in Asien als Anlagechance verstehen

Man denke nur an Alibaba. Der chinesische Online-Handelsplatz Alibaba hat laut dem Handelsblatt 2018 ein Handelsvolumen von 853 Milliarden US-Dollar im Jahr generiert, das ist rund dreimal so viel wie Amazon. Und Alibaba beginnt erst damit, sein Geschäft auf andere Kontinente wie beispielsweise Europa auszuweiten. Alibabas Wachstumspotenzial ist also enorm. Auch gestandene Unternehmen wie der südkoreanische Mischkonzern Samsung haben ebenfalls viel zu bieten. Samsung steht mit seiner Elektrosparte Samsung Electronics wie kaum ein anderes asiatisches Unternehmen für Innovation. lm Bereich der Android-Smartphone-Geräte  ist man bereits Weltmarktführer. Nun möchte Samsung diese Position durch neue Produkte wie das Smartphone ‚Galaxy Fold‘ festigen. Das Gerät besitzt einen faltbaren Bildschirm. Nach dem Pilotstart im April wurde das Gerät zwar wegen einiger Kinderkrankheiten wieder vom Markt genommen, doch noch im September soll es zunächst in Südkorea und dann ein wenig später auch weltweit in den Verkaufsregalen stehen.

Top-Werte

Unternehmen wie Alibaba oder auch Samsung sind neben anderen Unternehmen ein Teil des Produktporfolios des Aktienfonds DekaLuxTeamAktien-Asien. Welche Top-Werte und Branchen im DekaTeamAktien-Asien vertreten sind, können Sie dem beigefügten Auszug der DekaBank (Stand 31.07.2019) entnehmen. Alle dort enthaltenen Unternehmen sind Branchenführer in Asien.

Das Deka-Fondsmanagement verfolgt die Strategie, insbesondere die Wachstumschancen der Aktienwerte im asiatischen Raum – u. a. aus China, Hongkong, Indonesien, Indien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan und Thailand – unter Ausschluss von Japan zu nutzen. Ebenso dürfen Wertpapiere und sonstige Vermögensgegenstände erworben werden, die von Emittenten begeben wurden, die im asiatischen Raum ihren wirtschaftlichen Schwerpunkt haben. Der Fonds DekaLuxTeamAktien-Asien legt mindestens 51% seines Wertes in Kapitalbeteiligungen i.S.d. § 2 Abs. 8 Investmentsteuergesetz InvStG an. Auch für Aktienfonds gilt: Sie unterliegen Kapitalmarktschwankungen, die zu Kursverlusten führen können.

Rechtliche Hinweise: Dieser Beitrag enthält nicht alle für den Erwerb relevante Informationen und dient lediglich zu Informationszwecken des Lesers. Die hier abgebildeten Darstellungen der DekaBank stellen weder ein Angebot noch eine Anlageberatung oder eine Anlageempfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten / Vermögensverwaltungen dar. Sie verpflichtet die DekaBank oder die Förde Sparkasse nicht zur Abgabe eines Angebots oder zum Geschäftsabschluss gegenüber dem Empfänger. Die hierin enthaltenen Meinungen werden ohne Berücksichtigung der Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des jeweiligen Empfängers abgegeben. Der Beitrag kann eine individuelle Beratung z. B. durch eine Bank oder einen Berater keinesfalls ersetzen.

Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen des Aktienfonds sind der geltende Verkaufsprospekt, die Vertragsbedingungen und Wesentliche Anlegerinformationen sowie Jahres- und Halbjahresberichte, die Sie kostenlos in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und im Internet unter www.deka.de erhalten.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here