SB-Bereiche über Nacht geschlossen

2

Leider hat in der letzten Zeit in Schleswig-Holstein die Anzahl der Geldautomatensprengungen zugenommen. Auch die Förde Sparkasse blieb davon nicht verschont: Anfang Oktober wurden zwei Geldautomaten in der Filiale in Kiel-Mettenhof gesprengt. Dabei sind erhebliche Schäden sowohl in unseren Räumlichkeiten als auch am Gebäude entstanden. Die Renovierungsarbeiten sind in vollem Gange und werden noch bis mindestens zum Frühjahr 2023 andauern. Auch wenn die Sicherheitsvorkehrungen zur Abwehr von kriminellen Aktionen hoch sind, schrecken der oder die Täter nicht davor zurück, Sprengstoff mit enormer Detonationskraft einzusetzen. 

Schließung für mehr Sicherheit

Daher haben wir uns nun zu einem Schritt entschieden, den andere Finanzdienstleister bereits gegangen sind: Unsere SB-Filialen und -Foyers in allen Filialen werden nachts verschlossen. „Das Beispiel in Kiel-Mettenhof hat noch einmal verdeutlicht: Oft liegen diese SB-Räumlichkeiten direkt an oder in Gebäuden, in denen auch privat genutzte Wohnungen vorhanden sind“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Förde Sparkasse, Götz Bormann. „Hier könnten im schlimmsten Fall auch Menschenleben gefährdet werden.“ Die SB-Foyers und -Filialen bleiben daher jeweils in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr geschlossen. Die Umsetzung dafür beginnt in den nächsten Tagen. 

Das sind die Alternativen 

Als Alternativen stehen natürlich alle Optionen zum bargeldlosen Bezahlen zur Verfügung. Zusätzlich kann auch an den Kassen im Einzelhandel problemlos Bargeld bis zu 200 Euro abgehoben werden. In ganz dringenden Fällen gibt es an einigen Standorten zusätzlich Geldautomaten, die von außen rund um die Uhr zugänglich sind. Diese befinden sich hier:

  • Studiale (Westring Kiel)
  • SB Altenholz Edeka (Ostpreußenplatz Kiel)
  • SB Vinetaplatz 
  • SB Plön Ost 
  • SB Heikendorf Edeka (Tobringer Heikendorf)
  • SB Immobilienzentrum (Holstenstraße Kiel)
  • SB WillerTankstelle (Gutenbergstraße Kiel)

2 Kommentare

  1. Halten geschlossene Glastüren Täter ab, die sprengen wollen? 😳 Was passiert, wenn diese Türen gewaltsam geöffnet werden?

    • Moin,

      jede zusätzliche Hürde erschwert es potentiellen Täter:innen, kriminell aktiv zu werden – und dabei auch erfolgreich zu sein. Das gilt sowohl bei unseren Sicherheitsvorkehrungen in den Filialen als auch in vielen anderen alltäglichen Bereichen (z.B. Licht als Einbruchschutz in Wohnhäusern). Deshalb gehen wir diesen präventiven Schritt und schließen vorerst unsere SB-Bereiche und -Foyers in den Filialen.

      Viele Grüße,
      Ihre Förde Sparkasse

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein