Komplizierte Bankbegriffe einfach erklärt: Der DAX

0

Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was dieser DAX eigentlich genau ist? Wofür steht er und was bedeutet es, wenn die Werte gut oder schlecht sind? In diesem Erklärfilm finden Sie die Antworten.

DAX ist eine Abkürzung und steht für „Deutscher Aktienindex“. Er spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen wider, die an der Frankfurter Börse gelistet sind. Eingeführt wurde er am 1. Juli 1988 eingeführt. Entwickelt wurde er von der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörsen, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börsen-Zeitung.

Cost-Average-EffectAnfänglicher effektiver Jahreszins oder Zinseszinseffekt sind nur einige Beispiele unserer Serie „Komplizierte Bankbegriffe einfach erklärt“, mit der wir Ihnen helfen möchten, das Finanz-Chinesisch etwas besser zu verstehen.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here