Spende für den Konzertsaal am Kieler Schloss

0
Scheckübergabe in der "Elphi": 1 Miilion für die Sanierung vom Konzertsaal am Kieler Schloss.

Die Förde Sparkasse ist in ihrem Geschäftsgebiet ein großer Förderer von sportlichen, sozialen und kulturellen Projekten. Jedes Jahr unterstützen wir eine Vielzahl von Vereinen, Ehrenamtlern und gemeinnützigen Organisationen. Der Vorstand hatte sich in Abstimmung mit dem Verwaltungsrat und der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse dazu entschieden, Projekte, die eine große Bedeutung für die gesamte Region haben, besonders zu unterstützen. Mit einer Großspende für die Sanierung des Konzertsaals am Kieler Schloss folgen den Worten weitere Taten. Ein Scheck in Höhe von einer Million Euro wurde dafür an den Förderverein „Konzertsaal am Kieler Schloss“ am 10. Oktober 2018 übergeben.

Was ist noch geplant?

Insgesamt drei solcher bedeutenden Projekte sollen in den Regionen Kiel, Eckernförde und Plön mit größeren Spenden gefördert werden. Eines dieser Projekte ist der Bau eines stationären Hospizes im Dänischen Wohld. Für die Plöner Region steht bislang noch kein Projekt fest, für Kiel ist es nun die Sanierung des Konzertsaals am Kieler Schloss.

Was passiert konkret mit dem Konzertsaal?

Der Saal ist dringend sanierungsbedürftig. Für den Erhalt und die Weiterentwicklung sind mindestens 24 Millionen Euro nötig, die durch das Land Schleswig-Holstein, die Landeshauptstadt Kiel und durch Unterstützer aus der Privatwirtschaft bzw. Privatpersonen aufgebracht werden sollen. Um den letzten Part kümmert sich maßgeblich ein eigens zu diesem Zweck gegründeter Förderverein.

„Bei dem Saal handelt es sich um eine Kulturstätte von herausragender Bedeutung, die über die Stadtgrenzen hinaus einen hohen Stellenwert für das kulturelle Leben in der Region hat“, betonte unser Vorstandsvorsitzender Götz Bormann bei der Scheckübergabe an den Förderverein.

Wir hoffen, dass wir damit einen Teil für den Erhalt und damit zur Zukunft des Konzertsaals beitragen können. Das denkmalgeschützte Gebäude wird als Kulturstätte und Kongresszentrum genutzt. Aus unserer Sicht ist es für das Stadtbild und das kulturelle Angebot in und um Kiel unverzichtbar.

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here