Richtige Absicherung im besten Alter

0
Alter

Wir kennen wohl alle den bekannten Spruch „Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein“ von Joan Collins. Und genau so sollten Sie das Älterwerden auch angehen: Mit 50+ stehen Sie mit beiden Beinen fest im Leben und gestalten Ihre Freizeit aktiv. Das Lebensalter wird erfreulicherweise immer höher – nicht zuletzt dank der Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung. Biologische Veränderungen sind bei diesem Prozess des Älterwerdens ganz selbstverständlich, beispielsweise kann sich das Seh- oder Hörvermögen oder auch die körperliche Beweglichkeit verringern. Kurz gesagt: Das Risiko, einen Unfall zu erleiden, steigt mit zunehmenden Alter.

Eine speziell konzipierte Versicherung für Ihre Generation

AlterÜber 70% aller Unfälle passieren in der Freizeit und sind damit – ebenso wie Unfälle von Rentnern und Hausfrauen – nicht gesetzlich versichert. Eine private Unfallversicherung bietet Ihnen hier wirksamen Schutz vor unerwarteten finanziellen Belastungen.

Das zentrale Problem vieler älterer Menschen ist, dass sie niemanden haben, der sich nach einem Unfall um sie kümmern kann. Für sie kann eine sogenannte Senioren-Unfallversicherung sinnvoll sein, die speziell für die „Generation 50 plus“ konzipiert ist. Diese funktioniert wie jede andere Unfallversicherung, bietet aber einige Extras, wie Mahlzeiten-Bringdienst, Besorgung der Einkäufe und Reinigung der Wohnung – Hilfen im Alltag, die etwa nach einem schweren Sturz durchaus Sinn machen können.

Die Hilfe gibt es unabhängig davon, ob der Unfall zu einer dauernden Beeinträchtigung der körperlichen und/oder geistigen Leistungsfähigkeit (Invalidität) führt oder nicht. Und das ist wichtig. Denn oft brauchen Betroffene nur ein paar Wochen Unterstützung – so lange etwa bis ein Beinbruch geheilt ist. Die gesetzliche Pflegeversicherung springt jedoch erst ein, wenn Sie mehr als ein halbes Jahr lang ständige Unterstützung in Ihrem Alltag brauchen.

Ihre Vorteile im Überblick

AlterDie private Unfallversicherung 50+ sichert Sie weltweit und rund um die Uhr ab. Sie erhalten umfassende Hilfeleistungen bei Unfall und Krankheit – sogar bei einem Oberschenkel­hals­bruch und bei Unfällen durch Schlaganfall oder Herzinfarkt. Für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten nach einem Krankenhausaufenthalt übernimmt die Versicherung für Sie die Vermittlung und trägt die Kosten für Haushalts- und Hilfeleistungen, z.B. die Installation einer Haus-Notrufanlage, Wäscheservice oder Fahrdienste zu Ärzten und Behörden. Zudem erhalten Sie erhöhte Rentenzahlungen bei Pflegebedürftigkeit bzw. eine lebenslange monatliche Rentenzahlung (ab einem Invaliditätsgrad von mindestens 50%).

 

KOMMENTAR SCHREIBEN (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Please enter your comment!
Please enter your name here